Förderprogramm „Leben mittendrin“ in der VG Simmern-Rheinböllen

Der Verbandsgemeinderat hat das Förderprogramm „leben mittendrin“ zur Belebung der Ortskerne in Gemeinden beschlossen. Hierüber können Privatpersonen finanzielle Zuschüsse erhalten, wenn sie beispielsweise Gebäude Aus-, Um- oder Anbauen, Baulücken schließen oder auch nicht erhaltenswerte Bausubstanz abbrechen. Mehr Informationen zu dem Förderprogramm erhalten auf der Internetseite der Verbandsgemeinde unter https://www.sim-rhb.de/rathaus/buergerinfo/leben-mittendrin.

Eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass Bürgerinnen und Bürger eine Förderung erhalten können, ist die Abgrenzung eines Fördergebietes durch den Gemeinderat. In seiner Sitzung am 23.06.2020 hat der Gemeinderat das nachfolgend umrandete Fördergebiet für die Ortsgemeinde Dichtelbach beschlossen. Sollten Sie bauliche Maßnahmen innerhalb des Gebietes planen, machen Sie sich bitte vor deren Beginn sachkundig und stellen Sie gegebenenfalls einen Förderantrag bei der Verbandsgemeindeverwaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.