+++ Kirmes in Dichtelbach vom 28. bis 31. Juli +++

 

Ein herzliches Willkommen auf unserer Homepage

 

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Gemeinde interessieren.

 

Dichtelbach, eine Gemeinde innerhalb der Verbandsgemeinde Rheinböllen, lädt Sie zu einem Besuch ein.

 

Sie erreichen uns ganz bequem über die A 61 Abfahrt Rheinböllen. Dann sind es nur noch 2 km und sie stehen schon am Ortseingang. Der Weg ist genauestens  ausgeschildert. Aus westlicher Richtung über die B50, ebenfalls Abfahrt Rheinböllen.

Der Ort wird geteilt durch das Gewässer Dichtelbach, das dem Ort seinen Namen gab.

Einerseits befindet sich das Altdorf, andererseits das Neudorf. Bildlich ergibt sich daraus ein Schmetterling - der Dichteling. Dieser soll die Verbindung und den Zusammenhalt der Einwohner Dichtelbachs verdeutlichen.

 

Dichtelbach ist ein bekannter Ausgangspunkt für Touren in den Hunsrück sowie in anderer Richtung über Manubach und Bacharach in das Rheintal.

Auch die alte Römerstraße, die von Trier nach Bacharach führte, tangiert noch heute den Ort.

 

Die Rheinböllener Straße - vorgestellt durch den SWR-Hierzuland vom 19.06.17

 

Die herrliche waldreiche z.T. naturbelassene Umgebung sowie die Nähe zum Rheintal laden zu allen Jahreszeiten zu Spaziergängen oder auch ausgedehnten Ausflügen mit und ohne Familie ein. Dabei sind die 3 Windräder auf dem Kandrich (Höhe 634 m) eine gute Orientierungshilfe bei Ihren Ausflügen in das Dichtelbacher Umland und dienen gleichzeitig als interessantes Erkennungszeichen von Dichtelbach.

In unserem Ort finden Sie eine gut ausgebaute und bewährte Pension sowie für Ihre innere Einkehr eine evangelische Kirche. Außerdem freuen sich viele Dichtelbacher, Ihnen zusätzlich gutes Quartier anbieten zu dürfen.

Das Highlight unseres Ortes ist die kürzlich neu rekonstruierte Römerhalle. Sie bietet Platz für etwa 300 Personen. Hier können sowohl Familienfeiern als auch Feiern im größeren Umfang durchgeführt werden. Probieren Sie es aus, Sie und ihre Gäste werden begeistert sein von dem modernen Ambiente und der trotzdem vorhandenen Gemütlichkeit. Überall gibt es Ecken zum Rückzug.

 

Ebenso lädt Sie unsere Grillhütte zu einem gemütlichen Nachmittag mit Ihren Freunden ein. Auch diese Möglichkeit sollten Sie für einen entspannten Nachmittag nutzen. Natürlich müssen Sie die Termine langfristig vereinbaren, es gibt viele Interessenten.

Dichtelbach konnte im September 1996 seine 1000-jährige urkundliche Ersterwähnung feiern. Gegenwärtig leben hier 735 Personen.

 

 

 

 

 

Vielleicht konnten wir ihr Interesse wecken und wir sehen uns in unserem Ort.

Wir würden uns sehr freuen.

 

 Anzahl Besucher: